Spandauer Blasorchester 1960 e. V. Berlin

1973

27.05.1973 – Konzert im Strandbad Wannsee
27.05.1973 - Konzert im Strandbad Wannsee

Die Zuhörer sind luftig gekleidet, die Musiker müssen unter ihren Sakkos schwitzen.
Abschied von den Spandauer Festsälen, Luton-Band, Gartenstadt Staaken

Nach neun Jahren müssen wir die Wirkungsstätte unseres Jahreskonzertes verlassen, da die Spandauer Festsäle abgerissen werden. Wir wechseln in die Tegeler Seeterrassen (Palais am See).

Die Luton-Brass-Band kommt zum Gegenbesuch nach Berlin-Spandau. Mit einem gemeinsamen Konzert im Kant-Gymnasium in Spandau begeistern wir unsere Zuhörer.

Die Gartenstadt Staaken feierte mit einem großen Festumzug ihren 700. Geburtstag.

Ständchen vom Posaunenquartett

Im SBO60 spielen häufig Bandsman aus der British Army mit. Auch für den 'Gastflötisten' Philip Watts gibt es ein Ständchen vom Posaunenquartett.

1973 Posaunenquartett
1973 Posaunenquartett
08.09.1973 – Internationale Funksaustellung

Auf der Internationalen Funksaustellung in Berlin hat das SBO seinen ersten Live-Auftritt im deutschen Fernsehen.

08.09.1973 - Funkausstellung Berlin
08.09.1973 - Funkausstellung Berlin
24.12.1973 – Weihnachtsmusik
24.12.1973 Weihnachtsmusik
An den Trompeten: Wilhelm "Willi" Schult, Klaus Burkhart und Jürgen Paske
24.12.1973 Weihnachtsmusik
Hans-Joachim Forchheim und Edgar Bernutz
24.12.1973 Weihnachtsmusik
Leslie Bradley und Ewald Schwenzfeier
24.12.1973 Weihnachtsmusik
Auch der Chef W.K. Holzmüller darf mitspielen

1973

News

Blechbläser, Holzbläser und Schlagzeuger sind jederzeit willkommen.

© Spandauer Blasorchester 1960 e.V. Berlin
03.05.2017 22:58