Ohrenschmaus der Blockbuster – Festival der Filmmusik (2018)

Spandauer Blasorchester 1960 e.V.

Ohrenschmaus der Blockbuster – Festival der Filmmusik (2018)

Artikel im Spandauer Volksblatt (13.06.2020): Mit Filmmusik bekannter Blockbuster will das Spandauer Blasorchester am Sonntag, 17. Juni, das Publikum begeistert. Das historische Ambiente der Zitadelle gibt’s gratis dazu.

Werke des Oscar gekrönten Komponisten John Williams, zeitlose Klassiker und Soundtracks von Kassenschlagern spielt das Spandauer Blasorchester 1960 zu seinem „Festival der Filmmusik“ auf der Freilichtbühne der Zitadelle. Harry Potter, Indiana Jones, Hook, Game of Thrones oder Charlie Chaplin: Die Musiker bieten einen sinfonischen Ohrenschmaus der Extraklasse in allen Klangfarben, die Blechblasinstrumenten zu entlocken sind. Dirigent ist Sven Schilling, der das Blasorchester seit 2012 leitet und mit sechs Jahren seinen ersten Klarinettenunterricht bekam. Das Konzert beginnt am 17. Juni um 11 Uhr bei freiem Eintritt auf der Freilichtbühne Am Juliusturm 64.

Das „Festival der Filmmusik“ gehört zu den musikalischen Jahreshöhepunkten des Spandauer Blasorchesters. Seit 1960 hat sich das Orchester mit viel ehrenamtlichem Engagement seiner Mitglieder kontinuierlich zu einer etablierten Instanz der Berliner Bläserszene entwickelt und stetig vergrößert. Die meisten Mitglieder kommen aus Berlin und dem Umland. Über das gängige Repertoire hinaus setzen sich die Musiker mit anspruchsvoller und moderner Musikliteratur für Blasorchester auseinander. Im Fokus stehen dabei Originalkompositionen, die sie auf festlichen Konzerten, Open Air, auf privaten Veranstaltungen oder in Kammermusikstücken auf die Bühne bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.